21-Jähriger verletzt Mann vor Club mit Messer: Festnahme
DPA
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv
DPA

Düsseldorf (dpa/lnw) - Vor einem Club am Rheinufer in Düsseldorf hat ein 21-Jähriger einen 48-Jährigen mit einem Messer verletzt. Nach ersten Ermittlungen haben sich bei dem Vorfall insgesamt drei Leute in der Nacht auf Sonntag aus unbekannten Gründen gestritten. Hinweise auf einen versuchten Raub gebe es nicht, sagte ein Polizeisprecher.

Der Tatverdächtige ohne festen Wohnsitz sollte am Sonntag wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung einem Haftrichter vorgeführt werden, wie die Polizei mitteilte. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand nach Polizeiangaben jedoch nicht. Auch der 20-jährige Begleiter des Tatverdächtigen soll ein Messer dabei gehabt haben und wurde vorläufig festgenommen. Die Alkoholtests verliefen laut Polizei bei beiden jungen Männern positiv.

SOCIAL BOOKMARKS