22-Jähriger durch Messerstiche verletzt: Zeugen gesucht
DPA
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild
DPA

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke auf einen 22-Jährigen in Düsseldorf suchen Polizei und Staatsanwaltschaft Zeugen. Gesucht werde vor allem ein Mann, der das Opfer und seinen Kontrahenten bei dem Streit Mitte Juni getrennt hatte, teilte die Polizei am Montag mit. Aus noch unbekannten Gründen sei der 22-Jährige in der Nacht vom 16. auf den 17. Juni gegen 2 Uhr morgens im Stadtteil Oberbilk mit einem anderen Mann aneinandergeraten, der in einer Gruppe unterwegs war.

Der 22-Jährige wurde schwer verletzt von seiner Mutter ins Krankenhaus gebracht und operiert. Es gehe ihm heute wieder gut, sagte ein Polizeisprecher. Die Hintergründe des Streits lägen aber trotz intensiver Ermittlungen bisher im Dunklen.

SOCIAL BOOKMARKS