25 Rückfahrkameras im Kreis Herford aus Autos gestohlen
DPA
Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild
DPA

Enger/Spenge (dpa/lnw) - In Enger und Spenge im Kreis Herford sind 25 Rückfahrkameras aus Autos ausgebaut und mitgenommen worden. Seit Anfang März würden diese Diebstähle gemeldet, teilte die Polizei am Freitag mit. Erst kürzlich habe eine 49 Jahre alte Frau das Fehlen der Kamera in ihrem Wagen bemerkt. Die Autos wiesen entsprechende Beschädigungen auf. Deshalb betrage der Schaden mehrere Tausend Euro. Beamte baten am Freitag um Zeugenhinweise. Gesucht werden ein oder mehrere Täter.

© dpa-infocom, dpa:210430-99-413850/2

SOCIAL BOOKMARKS