28-Jähriger prallt auf eisglatter Straße gegen Ampel: tot

Selfkant/Heinsberg (dpa/lnw) - Ein 28 Jahre alter Mann ist am Donnerstagmorgen in Selfkant nahe der niederländischen Grenze tödlich verunglückt, als er mit seinem Auto gegen eine Ampel prallte. Der 28-Jährige geriet offensichtlich auf eisglatter Fahrbahn gegen die Ampel, woraufhin sein Auto in einen Wald neben der Straße schleuderte. Das teilte die Polizei in Heinsberg mit. Vorbeifahrende Autofahrer bemerkten das verunglückte Auto und riefen die Polizei. Als die Rettungskräfte eintrafen, fanden sie den Mann regungslos im Fahrzeug. Er starb noch am Unfallort.

Pressemeldung

SOCIAL BOOKMARKS