30 gegen 2: Schlägerei in der Hagener Innenstadt
DPA
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv
DPA

Hagen (dpa/lnw) - Eine Gruppe von 30 Leuten hat in der Innenstadt von Hagen zwei junge Männer attackiert und leicht verletzt. Nach Angaben eines Polizeisprechers vom Sonntag gingen die 30 Männer mutmaßlich gezielt auf die beiden Männer im Alter von 21 und 23 Jahren los und griffen sie mit Schlägen an. Ob der Prügelei am Samstagabend ein Streit vorausging und in welchem Verhältnis die Männer zueinander standen, blieb zunächst unklar. Die Opfer erlitten leichte Verletzungen im Gesicht, die Tätergruppe floh unerkannt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

SOCIAL BOOKMARKS