37-Jährige erstochen - Freund gesteht

Dortmund (dpa/lnw) - Ein 32 Jahre alter Mann soll in Dortmund seine fünf Jahre ältere Lebensgefährtin erstochen haben. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Die Frau war am Dienstag in ihrer Wohnung tot aufgefunden worden. Dort wurde auch der 32-Jährige angetroffen. Nach Polizeiangaben hat er die Tat gestanden und kam in Untersuchungshaft. Ein Beziehungsstreit sei das Motiv der Tat.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS