49-Jähriger stirbt bei schwerem Autounfall in Lübbecke

Lübbecke (dpa/lnw) - Ein 49-Jähriger ist bei einem schweren Autounfall in Lübbecke ums Leben gekommen. Der Mann verlor am frühen Montagmorgen auf gerader Strecke aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und prallte damit gegen einen Baum, wie die Polizei Minden-Lübbecke mitteilte. Er wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

SOCIAL BOOKMARKS