52-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand: 100 000 Euro Sachschaden

Rheda-Wiedenbrück (dpa/lnw) - Eine 52-Jährige ist in der Nacht zum Samstag bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Rheda-Wiedenbrück zu Tode gekommen. Das teilte die Polizei Gütersloh mit. Demnach war der Brand aus noch ungeklärter Ursache in der Erdgeschosswohnung der alleinlebenden Frau ausgebrochen. Ihre Leiche wurde bei den Löscharbeiten gefunden. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mindestens 100 000 Euro.

PM

SOCIAL BOOKMARKS