53-Jähriger wird von Bagger getroffen und stirbt

Greven (dpa/lnw) - Ein 53 Jahre alter Mann ist am Donnerstag im münsterländischen Greven von einem Bagger getroffen und tödlich verletzt worden. Der Bagger sei aus noch ungeklärter Ursache bei Bauarbeiten an einer Straße umgekippt, teilte die Polizei mit. Der Fahrer des Baggers erlitt einen Schock. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.

Mitteilung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS