56-Jährige schwer verletzt - 10 000 Euro Schaden

Oberhausen (dpa/lnw) - Eine 56-jährige Autofahrerin ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in Oberhausen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 31-Jähriger eine rote Ampel übersehen und die Frau gerammt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ihr Auto gegen zwei weitere gedrückt. Mit schweren inneren Verletzungen musste die 56-Jährige in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 10 000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS