56-jähriger Rollerfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Welver (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 56 Jahre alter Rollerfahrer in Welver (Kreis Soest) ums Leben gekommen. In einer scharfen Kurve war er am frühen Dienstagmorgen mit dem entgegenkommenden Wagen kollidiert, wie die Polizei in Soest mitteilt. Der 56-Jährige starb noch am Unfallort, der 22-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Die Unfallursache wird noch untersucht. In der scharfen 90-Grad-Kurve sei es schon häufig zu Unfällen gekommen.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS