60 NRW-Gemeinden bei Nacht der Jugendkultur 2015

Dortmund (dpa/lnw)- Tanzen in der U-Bahn, Literatur und Klettern: Mehrere Tausend Jugendliche haben am Wochenende in ganz NRW an rund 150 Veranstaltungen der sechsten teilgenommen. Mit insgesamt 60 Gemeinden im ganzen Land hätten so viele Orte in NRW an der «Nachtfrequenz15» teilgenommen wie noch nie, berichteten die Veranstalter am Sonntag in Dortmund. Rund 1000 Tänzer hätten etwa die Essener U-Bahn-Station Limbecker Platz in eine Club-Location verwandelt. Daneben habe es etwa Kinonächte, Bühnenshows oder auch Lesungen gegeben.

Nacht der Jugendkultur

SOCIAL BOOKMARKS