600 000 Besucher beim Japan-Tag in Düsseldorf
DPA
Drei junge Frauen nehmen als Cosplay-Figuren am 17. Japan-Tag teil. Foto: Roland Weihrauch
DPA

Düsseldorf (dpa/lnw) - Deutsch-japanische Freundschaft: Rund 600 000 Besucher haben am Samstag in Düsseldorf den 17. Japan-Tag gefeiert. Das teilte der Veranstalter Düsseldorf Tourismus in der Nacht auf Sonntag mit. Insgesamt 70 Informations- und Demonstrationszelte ermöglichten den Menschen in der Altstadt und am Rhein, der Kultur Japans zu begegnen und traditionelle sowie moderne Aspekte des Landes zu erleben. Am Montag schließt sich noch der Wirtschaftstag Japan für einen deutsch-japanischen Austausch an.

Im vergangenen Jahr hatten nach Angaben der Veranstalter etwa 650 000 Menschen den Japan-Tag besucht.

SOCIAL BOOKMARKS