62-jähriger Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Münster (dpa/lnw) - Ein 62-jähriger Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall in Münster schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann am Mittwochabend eine Straße überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst. Nach ersten Angaben der Beamten konnte der 25-jährige Fahrer trotz eines Ausweichmanövers und Abbremsens den Zusammenstoß nicht verhindern. Der Fußgänger wurde nach einer Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus gebracht.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS