71-Jährige schlägt mit Hammer auf Ehemann ein

Pulheim/Köln (dpa/lnw) - Eine 71-Jährige hat in der Nähe von Köln mit einem Hammer auf ihren Ehemann eingeschlagen und ihn so schwer verletzt. Gegen die Frau wird nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Köln am Donnerstagabend mit. An diesem Freitag werde die Frau dem Haftrichter vorgeführt. Die Seniorin hatte dem Ehemann in Pulheim auf den Kopf geschlagen. «Der 80-Jährige liegt in einer Klinik - es besteht nach derzeitigem Stand keine Lebensgefahr», berichteten die Ermittler. Zu den Hintergründen der Attacke machte ein Polizeisprecher am Abend keine Angaben.

Mitteilung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS