82-Jährige fährt gegen Hauswand und wird schwer verletzt
DPA
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
DPA

Sendenhorst (dpa/lnw) - Eine 82 Jahre alte Frau ist beim Ausparken mit ihrem Auto in Sendenhorst (Kreis Warendorf) versehentlich gegen eine Wand gefahren und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei Warendorf am Montagabend mitteilte, fuhr die Frau am Nachmittag nicht vorwärts, sondern rückwärts aus ihrem Parkplatz und prallte dabei gegen eine Hauswand. Die 82-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

SOCIAL BOOKMARKS