ACS-Manager Verdes ist neuer Hochtief-Chef

Essen (dpa) - Der ACS-Manager Marcelino Fernandez Verdes ist neuer Chef von Deutschlands größtem Baukonzern Hochtief. Der 57-Jährige sei bei der Sitzung des Aufsichtsrats am Dienstag in Essen ernannt worden, teilte das Unternehmen mit. Der bisherige Hochtief-Chef Frank Stieler sei mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand ausgeschieden. Aufsichtsratschef Manfred Wennemer werde sein Amt zum Jahresende niederlegen. Seine Nachfolge tritt das Hochtief-Aufsichtsratsmitglied Thomas Eichelmann an. Der spanische Baukonzern ACS hatte im vergangenen Jahr nach einer erbittert geführten Abwehrschlacht die Kontrolle bei Hochtief übernommen.

SOCIAL BOOKMARKS