Aachen siegt 3:1 in Osnabrück

Osnabrück (dpa) - Der VfL Osnabrück hat einen weiteren Rückschlag im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga erlitten. Osnabrück verlor am Samstag vor 12 500 Zuschauern beim 1:3 (0:0) gegen Alemannia Aachen schon das vierte Spiel in Serie. Ein Aachener Eigentor von Thomas Stehle (46. Minute) war zu wenig für die offensiv zu biederen Gastgeber. Für Aachen trafen Aimen Demai (49.), Tolgay Arslan (58./Foulelfmeter) und der eingewechselte Alper Uludag (89.). Aachen bleibt trotz des ersten Sieges nach zuvor drei Niederlagen und des ersten Erfolges in Osnabrück seit fast 25 Jahren im Niemandsland der Tabelle.

SOCIAL BOOKMARKS