Agrarminister Schmidt stellt Aktion «Bienen füttern» vor

Bonn (dpa/lnw) - Bienen brauchen blühende Pflanzen - und manchmal etwas Hilfe vom Menschen. Was getan werden kann, um Bienen besser zu versorgen - darüber informiert das Bundeslandwirtschaftsministerium. Minister Christian Schmidt (CSU) will heute in Meckenheim bei Bonn die Aktion «Bienen füttern» und eine aktualisierte Bienen-App vorstellen.

Die App enthält ein umfangreiches Pflanzenlexikon, das sowohl Gartenfreunden als auch naturbewussten Stadtbewohnern mit Balkon oder Terrasse helfen soll, das Leben der Nutztiere und ihren Erhalt mit bienenfreundlichen Pflanzen zu unterstützen.

Bienen brauchen blühende Pflanzen, der Blütennektar ist ihr Grundnahrungsmittel. Es ist aber für die Honig- wie auch Wildbienen schwieriger geworden, das ganze Jahr über ausreichend Nahrung zu finden.

Presseeinladung

SOCIAL BOOKMARKS