Alaba-Einsatz im Pokal fraglich: Drei Innenverteidiger fit
DPA
Bayern-Profi David Alaba. Foto: Matthias Balk/Archiv
DPA

München (dpa) - Trainer Carlo Ancelotti wird beim FC Bayern erst am Spieltag über einen Einsatz von David Alaba im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund entscheiden. Der österreichische Fußball-Nationalspieler hatte beim Abschlusstraining für die Partie am Mittwoch in München noch Knieprobleme, berichtete Ancelotti am Dienstag. Als Ersatz stünde jedoch der Spanier Juan Bernat bereit. Zugleich konnte Ancelotti vermelden, dass die drei angeschlagenen Innenverteidiger Jérôme Boateng, Mats Hummels und Javi Martínez einsatzfähig seien. «Der Pokal ist sehr wichtig, wir wollen nach Berlin», sagte Ancelotti. Dortmund sei aber ein gefährlicher Gegner.

SOCIAL BOOKMARKS