Anpfiff der Partie Aachen - Rostock verzögert sich

Aachen (dpa/lnw) - Der Beginn des Duells zwischen Alemannia Aachen und Hansa Rostock in der 2. Fußball-Bundesliga ist zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Nach starken Schneefällen kurz vor der Partie entschied sich Schiedsrichter Markus Wingenbach (Diez) am Sonntag nach Absprache mit der Platzkommission, die Partie nicht zum vorgesehenen Termin um 13.30 Uhr anzupfeifen. Zunächst sollte das Spielfeld vom Schnee befreit werden. Die rund 13 000 Zuschauer im Tivoli-Stadion quittierten die Entscheidung mit Pfiffen.

SOCIAL BOOKMARKS