Arbeiter an Lkw-Anhänger eingeklemmt und gestorben
DPA
Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug. Foto: Lisa Ducret/dpa/Archivbild
DPA

Kevelaer (dpa/lnw) - Ein Arbeiter ist in Kevelaer (Kreis Kleve) beim Koppeln eines Anhängers an einen Lastwagen eingeklemmt worden und gestorben. Der 53-Jährige wollte nach Polizeiangaben am Donnerstag einen Container an dem Lkw festmachen, als er zwischen die Vorrichtungen gelangte und unter einem Hydraulikarm eingeklemmt wurde. Rettungskräfte befreiten den Arbeiter, der noch an der Unglücksstelle seinen Verletzungen erlag. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

SOCIAL BOOKMARKS