Architekt Gerhard Wittfeld erhält Preis für Baukultur

Berlin/Aachen (dpa/lnw) - Der Architekt Gerhard Wittfeld (45) wird vom Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine (DAI) mit dem Großen DAI Preis für Baukultur ausgezeichnet. Wittfeld leiste mit seiner Arbeit nicht nur «einen wichtigen Beitrag zur Baukultur in unserem Land», erläuterte DAI-Präsident Christian Baumgart am Montag in Berlin. Das 1999 gegründete Aachener Büro stehe auch für das internationale Renommee deutscher Architektur. Die Bronzetrophäe wird am 27. September bei der Vereinstagung in Augsburg verliehen. Der Verband vertritt nach eigenen Angaben die Interessen von 4000 Architekten, Ingenieuren und Planern.

Baukultur Preis

SOCIAL BOOKMARKS