Archiv gibt Einblick in Künstlernachlässe

Pulheim (dpa/lnw) - Nach dreijähriger Aufbauarbeit gibt das Archiv für Künstlernachlässe der Stiftung Kunstfonds erstmals einen umfassenden Einblick in seine Bestände. In der Abtei Brauweiler in Pulheim bei Köln sind von Dienstag bis Ende Juli unter dem Titel «Basis Künstlerarchiv» die Werke einstiger Documenta-Teilnehmer wie Reiner Ruthenbeck, Gerhard Wind (1928-1992), Ludger Gerdes (1954-2008) und Fritz Rahmann (1936-2006) zu sehen. Gezeigt werden auch Studien zum künstlerischen Produktionsprozess. Mit der Schau wolle das Archiv den Blick auf die Herausforderungen seiner Arbeit richten, hieß es am Montag in einer Mitteilung.

Archiv für Künstlernachlässe

SOCIAL BOOKMARKS