Atelier von Joseph Beuys wird öffentlicher Museumsteil

Kleve (dpa/lnw) - Das ehemalige Atelier von Joseph Beuys (1921-1986) in Kleve wird für die Öffentlichkeit zugänglich. Vom 9. September an soll es Teil des Museums Kurhaus Kleve sein. In seinem Atelier in Kleve habe Beuys das «Büdericher Ehrenmal» (1958-59) realisiert und das Fundament für seinen erweiterten Kunstbegriff gelegt, teilte das Museum am Donnerstag mit. Bis einschließlich 8. September 2012 bleibe das Museum wegen der erforderlichen Bauarbeiten geschlossen. Die Einbindung der ehemaligen Wirkungsstätte von Joseph Beuys in Kleve sei die Vollendung des Museums Kurhaus Kleve.

Museum

SOCIAL BOOKMARKS