Auffahrunfall auf der Autobahn: Zwei junge Männer sterben

Willich (dpa/lnw) - Zwei Männer im Alter von 21 und 23 Jahren sind am Samstagmorgen bei einem Unfall auf der Autobahn 44 bei Willich ums Leben gekommen. Sie hatten laut Polizei aus zunächst unbekannten Gründen auf der Fahrspur Richtung Aachen plötzlich stark abgebremst. Zwei nachfolgende Wagen fuhren mit hoher Geschwindigkeit auf. Durch die Wucht des Aufpralls starben die beiden jungen Männer im Wrack ihres Kleinwagens, sagte ein Düsseldorfer Polizeisprecher. Eines der anderen Autos überschlug sich nach der Kollision. Der 43 Jahre alte Fahrer erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Die Unfallursache wird noch ermittelt.

Polizeimitteilung

SOCIAL BOOKMARKS