Auftakt für Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Oberhausen (dpa/lnw) - In Oberhausen werden heute am Donnerstag um 19.00 Uhr die Internationalen Kurzfilmtage eröffnet. Bis zum 7. Mai wird das Festival zur Leinwand für freie und experimentelle Filmproduktionen aus der ganzen Welt. Für die fünf Wettbewerbe gehen in diesem Jahr 131 Arbeiten ins Rennen. Während des gesamten Festivals werden über 450 Produktionen aus knapp 60 Ländern gezeigt. Hauptpreis ist der mit 8000 Euro dotierte Große Preis der Stadt Oberhausen. Der Gesamtwert aller Preise beträgt rund 38 500 Euro. Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, 1954 gegründet, gelten als weltweit ältestes und renommiertestes Kurzfilmfestival.

Programm Kurzfilmtage

SOCIAL BOOKMARKS