Ausfahrt geteert: Mutmaßliche Betrüger festgenommen

Kamen (dpa/lnw) - Die Polizei hat in Lünen zwei mutmaßliche Betrüger einer bundesweit aktiven irischen «Teer-Bande» festgenommen. Wie die Polizei in Unna am Samstag mitteilte, waren die 23 und 26 Jahre alten Männer zunächst observiert worden. Insgesamt hätten vier Männer versucht, Anwohner in Kamen mit einer altbekannten Masche um ihr Geld zu bringen: Sie versprachen, kleine Schäden in der Zufahrt eines Wohnhauses für 35 Euro zu reparieren. Dann rissen die Männer jedoch die komplette Auffahrt auf, teerten diese unfachmännisch und verlangten dafür 4500 Euro. Vor dem Eintreffen der Polizei verschwanden sie. Zwei weitere Verdächtige seien flüchtig.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS