Ausgang der Wahl in Nordrhein-Westfalen: Barley enttäuscht
DPA
SPD-Generalsekretärin Katarina Barley. Foto: Andreas Arnold
DPA

Berlin/Düsseldorf (dpa) - SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat sich enttäuscht über den Ausgang der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen gezeigt. «Das ist ein ganz bitterer Tag für die SPD», sagte Barley am Sonntag in der ARD. NRW sei sozusagen das Stammland der Sozialdemokraten. «Dort zu verlieren, ist besonders hart.» Nach den ersten Hochrechnungen von ARD und ZDF gewann die CDU die Landtagswahl. Die bisherige rot-grüne Landesregierung wurde demnach abgewählt. Die Wahl in dem Bundesland ist der letzte politische Stimmungstest vor der Bundestagswahl im Herbst.

SOCIAL BOOKMARKS