Ausgestopftes Krokodil sorgt für Angst und Schrecken

Hagen (dpa/lnw) - Ein ausgestopftes Krokodil hat in Hagen mehrere Kinder in Angst und die Polizei in Alarmbereitschaft versetzt. Die Kinder hatten das Reptil in einem Gebüsch entdeckt, für echt gehalten und die Beamten gerufen. Falscher Alarm: «Nun sitzt es in unserer dunklen Asservatenkammer und harrt der Dinge, die da kommen», heißt es in einer launigen Polizeimeldung von Freitag.

Polizei-PM mit Foto des Krokodils

SOCIAL BOOKMARKS