Auto fährt in Essen gegen Straßenbahn: Ein Schwerverletzter
DPA
Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
DPA

Essen (dpa/lnw) - In Essen ist am Dienstagabend ein Auto gegen eine Straßenbahn gefahren. Der 52 Jahre alte Autofahrer wurde schwer verletzt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Am Abend konnten nach Informationen der Ruhrbahn vorübergehend mehrere Straßenbahn-Haltestellen in Essen-Dellwig nicht bedient werden. Der Busverkehr wurde an der Unfallstelle umgeleitet. Der Mann sei mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, sagte der Sprecher. Rettungskräfte befreiten den 52-Jährigen aus seinem demolierten Wagen. Die Unfallstelle war vorübergehend in beide Fahrtrichtungen gesperrt. In der Straßenbahn wurde laut Polizei niemand verletzt.

SOCIAL BOOKMARKS