Auto fährt in Radfahrer rein - 53-Jähriger schwer verletzt

Hamm (dpa/lnw) - Ein Fahrradfahrer ist von einem Auto in Hamm angefahren und schwer verletzt worden. Polizeiangaben zufolge wollte ein 53-jähriger Radfahrer den Westring überqueren, als er mit einem Pkw kollidierte. Der 53-Jährige war schwer verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Da er unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die 33-jährige Autofahrerin war unverletzt. Ob der Fahrradfahrer bei rot über die Ampel fuhr, war zunächst unklar. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 2000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS