Auto prallt gegen Baum: 23-jähriger Mann schwer verletzt

Brilon (dpa/lnw) - Bei einem Verkehrsunfall in Brilon (Hochsauerlandkreis) sind drei Männer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor der 21-jährige Fahrer am Samstagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto. Er kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Nachdem sich die Männer aus dem Auto befreien konnten, fing das Fahrzeug Feuer und brannte komplett aus. Sowohl der Fahrer als auch sein Beifahrer wurden leicht verletzt. Ein weiterer 23-jähriger Mitfahrer erlitt schwere Verletzungen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS