Auto prallt gegen Baum

Haltern am See/Recklinghausen (dpa/lnw) - Ein 71-Jähriger ist in der Nacht zum Donnerstag in Haltern am See (Kreis Recklinghausen) mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und dabei getötet worden. Der Mann war gegen Mitternacht auf der Bundesstraße 58 unterwegs, als er aus noch unbekannter Ursache in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, wie die Polizei in Recklinghausen berichtete. Der Wagen kam von der Straße ab und prallte dann seitlich gegen den Baum. Für den 71-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unglücksstelle.

SOCIAL BOOKMARKS