Auto schleudert gegen Baum - Vier junge Männer schwer verletzt

Reichshof (dpa/lnw) - Vier junge Männer sind am Montag bei einem Verkehrsunfall im Oberbergischen Kreis schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, war ein 21-Jähriger mit seinem Auto in Reichshof unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Das Fahrzeug kam daraufhin von der Straße ab und schleuderte gegen einen Baum. Der 21-jährige Fahrer und seine drei Beifahrer im Alter von 16 bis 18 Jahren wurden schwer verletzt. Sie kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Landesstraße 351 war mehrere Stunden gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS