Auto überschlägt sich in Hattinger Industriegebiet: Zwei Verletzte

Hattingen (dpa/lnw) - Zwei Männer haben sich in Hattingen mit ihrem Auto überschlagen und teils schwere Verletzungen erlitten. Ein 21-jähriger Fahrer hatte einem Zeugen zufolge in einem Industriegebiet stark beschleunigt, musste aber für ein auf die Straße auffahrendes Auto abrupt bremsen, wie die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Der 21-Jährige wurde schwer verletzt und war nach Angaben der Feuerwehr in Lebensgefahr. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Sein 25-jähriger Beifahrer zog sich eine Wunde an der Hand zu.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS