Autobahn bei Oberhausen gesperrt: Gasleitung womöglich gerissen

Oberhausen (dpa/lnw) - Die Polizei hat die A 3 zwischen Oberhausen und Duisburg gesperrt. Im Fundament einer Brücke in Oberhausen gebe es einen Brand, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Freitag. Die Brücke führe über die A 3. Ob eine Gasleitung in der Nähe die Ursache für den Brand ist, prüfen Experten vor Ort.

Die Autobahnpolizei hat eine Vollsperrung zwischen den Kreuzen Oberhausen-West und Kaiserberg verhängt. Auch Schiffe dürfen an dieser Stelle nicht mehr passieren. Unter dem betroffenen Abschnitt fließen die Ruhr und der Rhein-Herne-Kanal. Wann die Sperre aufgehoben wird, ist noch unklar.

Der erste Notruf ging der Feuerwehr zufolge um kurz vor ein Uhr nachmittags ein. Menschen seien nicht verletzt worden. Es habe auch keine Verkehrsunfälle gegeben.

SOCIAL BOOKMARKS