Autobahnschilder weisen auf Industrieschwerpunkte hin

Düsseldorf (dpa/lnw) - An den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen wird jetzt auch auf Regionen mit besonderen Industrieschwerpunkten aufmerksam gemacht. Verkehrsminister Michael Groschek und Wirtschaftsminister Garrelt Duin (beide SPD) stellten am Dienstag in Düsseldorf das erste Motiv der «Route der Industrie» vor. Das Schild zeigt einen Roboterarm und weist auf die Technologieregion Ostwestfalen-Lippe hin. Für insgesamt 15 Industrieschwerpunkte sind die 2,40 Meter mal 3,60 Meter großen Schilder geplant. Die Kosten für die Schilder übernehmen Industrie- und Handelskammern, Sponsoren und einige Städte.

SOCIAL BOOKMARKS