Autodieb ohne Führerschein unterwegs

Münster (dpa/lnw) - Ohne Führerschein ist ein Autodieb der Polizei ins Netz gegangen. Der Mann war am Dienstag erwischt worden, als er gerade ein Auto aufbrechen wollte. Zum Tatort sei der 20-Jährige offenkundig im eigenen Wagen gefahren, den er zuvor mit gestohlenen Kennzeichen versehen hatte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach kurzer Flucht zu Fuß konnten die Polizisten ihn auf einem nahen Firmengelände schnappen. Bei der Durchsuchung fanden sie zwar Einbruchwerkzeug und Drogen - aber bei einem Autodieb ausgerechnet keinen Führerschein.

SOCIAL BOOKMARKS