Autofreier Sonntag in Düsseldorf: Bus und Bahn gratis
DPA
Fahrradfahrer. Foto: Peter Steffen/Archivbild
DPA

Düsseldorf (dpa/lnw) - Am 15. September findet in Düsseldorf der erste autofreie Sonntag in der Innenstadt statt. An diesem Tag sind Fahrten mit Bussen, S-Bahnen, Straßen- und U-Bahnen in der gesamten Landeshauptstadt kostenlos. Im Gegenzug werden Teile der Innenstadt für den Autoverkehr gesperrt, kündigte Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) am Mittwoch an.

Immer noch kämen 70 Prozent der 300 000 Pendler mit dem Auto nach Düsseldorf - das seien täglich 210 000 Fahrzeuge. Sie sollen zum Umsteigen bewegt werden (http://duesseldorf.de/ichsteigeum).

Die Innenstadt sowie die Einfahrten zur Carlstadt und Altstadt werden für den allgemeinen Verkehr gesperrt sein. Dringend notwendige Ein- und Ausfahrten bleiben über drei Schleusen möglich. Am 15. September wird am Rheinufer der Weltkindertag gefeiert und der Fischmarkt veranstaltet.

SOCIAL BOOKMARKS