Autoknacker zu ungeduldig

Dortmund (dpa/lnw) - Die Tugend der Geduld müssen zwei Autoknacker in Dortmund noch erlernen. Bei ihrer zweifelhaften Arbeit wartete das Duo nur wenige Augenblicke, nachdem vier Frauen aus ihrem geparkten Wagen ausgestiegen waren und schlugen mit Getöse die Heckscheibe ein. Den Damen, erst ganze 50 Meter entfernt, blieb die Aktion nicht verborgen. Die 17 und 18 Jahre alten Ganoven stahlen noch Handtaschen aus dem Wagen und nahmen Reißaus, wobei einer der Täter an den Frauen vorbeilief. Das half später bei der Gegenüberstellung. Die jungen Männer konnten in Gewahrsam über ihre Fehler nachgrübeln, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Mitteilung

SOCIAL BOOKMARKS