Autotransporter mit sieben Neuwagen brannte: hoher Schaden
DPA
Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr Oldenburg. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv
DPA

Heinsberg (dpa/lnw) - Auf der Autobahn bei Heinsberg ist am Freitagmorgen ein Autotransporter mit sieben Autos aus zunächst unbekannten Gründen während der Fahrt in Brand geraten. Die neuwertigen Autos der Marke Mercedes und der Sattelschlepper selbst seien stark zerstört worden, sagte eine Polizeisprecherin. Der 50 Jahre alte Fahrer des Lastwagens konnte rechtzeitig stoppen und sich in Sicherheit bringen. Zur Schadenshöhe gab es zunächst keine Angaben. Der Sattelschlepper wurde abgeschleppt und zur Untersuchung der Brandursache beschlagnahmt. Die Feuerwehr löschte den Brand mit Wasser und Schaum.

SOCIAL BOOKMARKS