BVB drei Wochen ohne Abwehrspieler Sokratis

Dortmund (dpa/lnw) - Borussia Dortmund muss drei Wochen auf Abwehrspieler Sokratis verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, hat sich der Grieche beim 1:0-Sieg seiner Mannschaft im Spitzenspiel bei Bayer Leverkusen einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Das ergab eine medizinische Untersuchung am Montag. Sokratis war nach der Verletzung ohne Fremdeinwirkung in der 77. Spielminute ausgewechselt worden. Als möglicher Ersatz stehen Neven Subotic oder Sven Bender zur Verfügung.

BVB-Mitteilung

SOCIAL BOOKMARKS