BVB gegen Bayern binnen weniger Stunden ausverkauft

Dortmund (dpa) - Die Karten für das Bundesliga-Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München waren binnen weniger Stunden vergriffen. Wie der deutsche Fußball-Meister am Montag mitteilte, hatte die Tickethotline bereits am Freitag 300 000 Anwahlversuche von Vereinsmitgliedern registriert.

Ähnlich viele Anrufer versuchten ihr Glück am Montag im freien telefonischen Verkauf. Zudem bildete sich vor der BVB-Geschäftsstelle eine lange Schlange. Die im Titelkampf möglicherweise vorentscheidende Partie des derzeitigen Spitzenreiters gegen den Tabellenzweiten findet am 11. April statt.

Erstmals in der Bundesliga-Geschichte hat mit dem BVB ein Club einen Zuschauerschnitt von über 80 000. «Das macht uns schon stolz», sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Die Arena bietet 80 720 Fußball-Fans Platz.

Vereinsmitteilung

SOCIAL BOOKMARKS