BVB gewinnt bei Pokalschreck Dresden

Dresden (dpa) - Borussia Dortmund hat sich dank Ciro Immobile von Pokalschreck Dynamo Dresden nicht stoppen lassen. Der Finalist der vergangenen Saison setzte sich am Dienstagabend im Achtelfinale beim Fußball-Drittligisten mit 2:0 (0:0) durch, von einem Zweiklassen-Unterschied war allerdings nur selten etwas spüren. Beide Treffer für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp erzielte vor 30 500 Zuschauern im ausverkauften Dresdner Stadion der italienische Angreifer Immobile (50. Minute/90.).

SOCIAL BOOKMARKS