BVB vor schwerer Aufgabe gegen Titelverteidiger Real Madrid

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund steht im zweiten Gruppenspiel der Champions League vor einer schweren Aufgabe. Im Duell mit Titelverteidiger Real Madrid am Dienstag (20.45 Uhr) vor 65 849 Zuschauern im ausverkauften Dortmunder Stadion will der Fußball-Bundesligist einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale tun. Zum Auftakt der Gruppenphase vor zwei Wochen war dem BVB ein deutlicher 6:0-Erfolg bei Legia Warschau gelungen. Die jüngste Heimbilanz gegen den Champions-League-Rekordsieger aus Madrid um Superstar Cristiano Ronaldo und Weltmeister Toni Kroos mit zuletzt drei Siegen macht den Dortmundern Mut.

SOCIAL BOOKMARKS