Bank-Einbruch in Solingen: Tatverdächtiger gefasst
DPA
Ein Polizist trägt Handschellen an seinem Gürtel. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archivbild
DPA

Wuppertal (dpa/lnw) - Mit Hilfe eines Hubschraubers hat die Polizei in Solingen einen tatverdächtigen Bank-Einbrecher gefasst. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten, ist ein zweiter Verdächtiger noch flüchtig. Unklar sei zudem, ob die Tatverdächtigen Beute machen konnten. Beide flüchteten, nachdem die Polizei gegen 3 Uhr in der Solinger Bankfiliale eintraf. Der später Festgenommene versteckte sich auf einem Gebäudedach und wurde dort von der Hubschrauberbesatzung entdeckt. Er ließ sich ohne Widerstand festnehmen.

SOCIAL BOOKMARKS