Basketballer Sparks verlässt Phoenix Hagen

Hagen (dpa/lnw) - Der Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen hat sich von Aufbauspieler Patrick Sparks getrennt. Der 28-jährige US-Amerikaner wird bereits in der Partie am Samstag gegen Bayern München nicht mehr zum Kader gehören. «Wir haben uns dazu entschieden, seine Probezeit nicht zu verlängern», sagte Geschäftsführer Oliver Herkelmann am Montag. Sparks war seit Mitte Januar in fünf Spielen zum Einsatz gekommen. Die Hagener suchen nun bis Ende Februar nach einem neuen Spielmacher.

Vereinsmitteilung

SOCIAL BOOKMARKS