Bauarbeiten: Zugverkehr in Bielefeld stark eingeschränkt
DPA
Wegen Bauarbeiten können Fernzüge einige Tage lang nicht in Bielefeld halten. Foto: Friso Gentsch
DPA

Bielefeld (dpa/lnw) - Wegen des Einbaus neuer Weichen ist der Zugverkehr am Bahnhof Bielefeld noch bis Montag (9. Oktober) stark eingeschränkt. Die meisten ICE- und IC-Züge halten nicht in Bielefeld, sagte ein Sprecher der Bahn am Donnerstag. Es könne zu Störungen und Verspätungen kommen. Bei den Regionalbahnen 6 und 78 ist mit deutlich längeren Fahrtzeiten zu rechnen - zum Teil fallen sie auch aus. Reisende sollten vor Fahrtantritt online unter bahn.de checken, ob ihr Zug regulär fährt, erklärte der Sprecher. Am Bahnhof sei ein Schienenersatzverkehr mit Bussen für die Nahverkehrsreisenden eingerichtet. Die Bauarbeiten enden am Montag um 4.00 Uhr.

SOCIAL BOOKMARKS