Baum stürzte auf Oberleitung: Stundenlange Bahnstörungen
DPA
Gleise sind vor einem Hauptbahnhof zu sehen. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Symbolbild
DPA

Essen (dpa/lnw) - Bei einem Gewitter in Essen ist am Freitagvormittag ein Baum auf die Oberleitung einer Bahnstrecke gestürzt. Erhebliche Behinderungen im Nah- und Fernverkehr waren die Folge. Ein Zug musste abgeschleppt werden. Der Fernverkehr wurde weiträumig umgeleitet. Im Regionalverkehr gab es Ausfälle. Am Mittag war die Störung behoben. Die Feuerwehr Essen zählte insgesamt 25 Gewitter-Einsätze. Ein Baum kippte auf das Dach eines Wohnhauses und beschädigte Dach und Fassade. Anderswo begrub eine Linde vier abgestellte Autos unter sich. Es blieb bei Sachschäden.

SOCIAL BOOKMARKS